Hide metadata

dc.date.accessioned2013-03-12T11:42:59Z
dc.date.available2013-03-12T11:42:59Z
dc.date.issued2003en_US
dc.date.submitted2003-04-07en_US
dc.identifier.citationSøvik, Guro. Waren wir ein Leben lang auf Wolken herumgelaufen und hatten sie für festen Boden gehalten?. Hovedoppgave, University of Oslo, 2003en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10852/25660
dc.description.abstractSynopsis In der vorliegenden Arbeit sind vier Wenderomane von jungen, ostdeutschen Autoren Gegenstand der Analyse: Tanz am Kanal von Kerstin Hensel, Simple Storys. Ein Roman aus der ostdeutschen Provinz von Ingo Schulze, Helden wie wir von Thomas Brussig und Rabet oder das Verschwinden einer Himmelsrichtung von Martin Jankowski. Die Texte werden unter besonderer Berücksichtigung der Persönlichkeitsentwicklung der Protagonisten analysiert. Es wird in den Romanen deutlich, dass die politischen Umwälzungen der Wendezeit auf unterschiedliche Art und Weise einschneidende Veränderungen im Privatleben der Charaktere bewirken. Ihre Identitätskonstitution wird vom Wende-Kontext besonders erschwert. In der Analyse der einzelnen Romane wird deutlich, dass die Figuren aufgrund eine vom Wegfall der staatlichen Übersteuerung bedingten Orientierungslosigkeit eine Identitätskrise erleben. Der Vergleich der Romane ergibt, dass die Figuren nach der Wiedervereinigung auf unterschiedliche Weise versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen und sich somit persönlich und politisch zu befreien. Die Erzählstrategie der Autoren und der Einsatz bestimmter Leitmotive betonen die individuelle Identitätskonstitution der literarischen Figuren. Die Identitätskonstitutionen der Protagonisten in den vier untersuchten Wende-Texten stellen persönliche Befreiungsversuche dar. Identität und Freiheit werden somit in diesen Texten zur Einheit.nor
dc.language.isogeren_US
dc.titleWaren wir ein Leben lang auf Wolken herumgelaufen und hatten sie für festen Boden gehalten? : Aspekte der Identitätskonstitution in vier Wende-Romanenen_US
dc.typeMaster thesisen_US
dc.date.updated2009-06-16en_US
dc.creator.authorSøvik, Guroen_US
dc.subject.nsiVDP::021en_US
dc.identifier.bibliographiccitationinfo:ofi/fmt:kev:mtx:ctx&ctx_ver=Z39.88-2004&rft_val_fmt=info:ofi/fmt:kev:mtx:dissertation&rft.au=S¿vik, Guro&rft.title=Waren wir ein Leben lang auf Wolken herumgelaufen und hatten sie für festen Boden gehalten?&rft.inst=University of Oslo&rft.date=2003&rft.degree=Hovedoppgaveen_US
dc.identifier.urnURN:NBN:no-8677en_US
dc.type.documentHovedoppgaveen_US
dc.identifier.duo9768en_US
dc.contributor.supervisorIvar Sagmoen_US
dc.identifier.bibsys031671683en_US


Files in this item

FilesSizeFormatView

No file.

Appears in the following Collection

Hide metadata