Hide metadata

dc.date.accessioned2013-03-12T11:43:12Z
dc.date.available2013-03-12T11:43:12Z
dc.date.issued2009en_US
dc.date.submitted2009-05-13en_US
dc.identifier.citationMládková, Tereza. Michael Endes Unendliche Geschichte und ihre Übersetzungen ins Tschechische und Norwegische. Masteroppgave, University of Oslo, 2009en_US
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/10852/25654
dc.description.abstractDiese Masteraufgabe befasst sich mit dem Buch Die Unendliche Geschichte von Michael Ende und deren zwei Übersetzungen ins Tschechische und einer Übersetzung ins Norwegische. Ziel dieser Aufgabe ist eine Übersetzungskritik, in der wir konkrete Beispiele aus den Übersetzungen diskutieren und anschließend bewerten, ob die verschiedenen Lösungen äquivalent sind. Die Untersuchung der Äquivalenz auf den verschiedenen Ebenen des Textes ist das zentrale Thema dieser Arbeit. Zum Argumentieren verwenden wir Beispiele der Kapiteleinteilung, der einleitenden Sätze der einzelnen Kapitel, Namen und Illustrationen und untersuchen anhand von denen die verschiedenen Äquivalenzebenen detailiert in dem letzten Kapitel dieser Arbeit. Die Argumente, was eine gute Übersetzung ist, sind vielfältig, und man kann nicht eine einzige Definition anwenden. Übersetzen ist eine komplexe Handlung, die von vielen Faktoren beeinflusst wird. Die sprachliche und kulturelle Kompetenz des Übersetzers sind für eine gelungene translatorische Arbeit unentbehrlich. Die Unendliche Geschichte ist ein Buch, das nicht als ein typisches Kinderbuch beschrieben werden kann. Es wird aber trotzdem zur Kinderliteratur gerechnet, obwohl es eigentlich eine Mischform von einem Buch für Kinder und Erwachsene ist. Übersetzung von Kinderbüchern ist ein ziemlich junger Bereich der Translationswissenschaft, dem bisher wenig Aufmerksamkeit gewidmet worden ist. Kinder sind ein spezielles Publikum. Um korrekt für Kinder zu übersetzen, muss der Übersetzer mit viel Empathie übersetzen und das Kind selbst in sich finden oder wiederentdecken. Im Schlussteil dieser Studie werden wir anhand unserer Funde die relative Qualität der drei Übersetzungen bewerten.nor
dc.language.isogeren_US
dc.titleMichael Endes Unendliche Geschichte und ihre Übersetzungen ins Tschechische und Norwegische : eine Übersetzungskritiken_US
dc.typeMaster thesisen_US
dc.date.updated2009-11-05en_US
dc.creator.authorMládková, Terezaen_US
dc.subject.nsiVDP::021en_US
dc.identifier.bibliographiccitationinfo:ofi/fmt:kev:mtx:ctx&ctx_ver=Z39.88-2004&rft_val_fmt=info:ofi/fmt:kev:mtx:dissertation&rft.au=Mládková, Tereza&rft.title=Michael Endes Unendliche Geschichte und ihre Übersetzungen ins Tschechische und Norwegische&rft.inst=University of Oslo&rft.date=2009&rft.degree=Masteroppgaveen_US
dc.identifier.urnURN:NBN:no-23118en_US
dc.type.documentMasteroppgaveen_US
dc.identifier.duo91749en_US
dc.contributor.supervisorCatrine Fabriciusen_US
dc.identifier.bibsys093669321en_US
dc.identifier.fulltextFulltext https://www.duo.uio.no/bitstream/handle/10852/25654/1/Masteroppgave.ferdig.pdf


Files in this item

Appears in the following Collection

Hide metadata